Bildung

Für ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit ist Bildung die wichtigste Voraussetzung. Wer sein Leben selbst in die Hand nehmen will, muss eine bestmögliche Ausbildung genießen. Die "beste Bildung der Welt" ist der Anspruch von uns Freidemokraten. Dies bedeutet aber nicht den höchstmöglichen Bildungsabschluss für alle, sondern den passenden Bildungsabschluss für jeden. Das Menschsein beginnt nicht erst mit dem Abitur oder gar einem Studienabschluss. Unser differenziertes und vielgliedriges Schulsystem bietet die richtige Schule für jeden und durch die vielfältigen Abschlussmöglichkeiten, insbesondere im beruflichen Schulwesen, ist der Um- und Aufstieg bei entsprechender Leistung jederzeit möglich. Für die akademische Ausbildung sind Fachhochschule und die Dualen Hochschulen eine attraktive, praxisorientierte Alternative zur Universität.

Ländlicher Raum

Das Ziel der Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse im ländlichen Raum hat in Baden-Württemberg Verfassungsrang. Der Landkreis Schwäbisch Hall ist kein Naherholungsgebiet für Städter, die am Wochenende gut und günstig essen wollen und sich die Ureinwohner anschauen möchten, sondern er ist in erster Linie unser Lebensraum. Wirtschaftliche Prosperität, leistungsstarke Unternehmen und gut ausgebildete Fachkräfte zeichnen unsere Region aus. Damit dies so bleibt, muss deutlich mehr geschehen. Schleppender Ausbau des schnellen Internets, Funklöcher und marode Landesstraßen, Ärztemangel und Unterfinanzierung der Krankenhäuser sind die Baustellen der Landesregierung. Zudem bürdet das Land den Kommunen immer mehr Aufgaben auf, ohne für ihre Finanzierung zu sorgen. Wenn sich das nicht bald ändert, werden wir im ländlichen Raum abgehängt.


Wirtschaft

Der Spruch "Wirtschaft findet in der Wirtschaft statt" bringt meine ordnungspolitische Einstellung auf den Punkt. Die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen müssen ein größtmögliches Maß an Freiheit für Mittelständler und Freiberufler, für Handwerker und Gastronomen gewährleisten. Bürokratie und Steuern dürfen unseren Unternehmern nicht die Luft zum Atmen nehmen. Der Staat muss die Infrastruktur für wirtschaftliches Wachstum schaffen, denn nur dadurch erreichen wir auch weiterhin ein Wohlstandsniveau, das es uns erlaubt, kulturelle, ökologische und soziale Zwecke zu fördern. Vor dem Verteilen des Kuchens muss immer das Backen in den Blick genommen werden. Solide öffentliche Haushalte sind für mich die Grundvoraussetzung dafür, dass es in unserem Land auch für künftige Generationen finanzielle Spielräume gibt.

So finden Sie mich

Mein Team und ich sind gerne für Sie erreichbar – ob vor Ort im Wahlkreisbüro oder im Stuttgarter Landtag - kontaktieren Sie mich!


Wahlkreisbüro Stephen Brauer

Roßfelder Straße 65/5

74564 Crailsheim

Tel:  07951 469 1550

Fax: 07951 469 1551 

Mail: stephen.brauer.wk@fdp.landtag-bw.de

 

Landtagsbüro Stuttgart

Konrad-Adenauer-Straße 3

70173 Stuttgart

Tel:  0711 2063 929

Fax: 0711 2063 610

Mail: stephen.brauer@fdp.landtag-bw.de

 

Landtagsfraktion der FDP

Kreisverband Schwäbisch Hall